2. November 2013

Session #8 – Pop

Zum ersten Mal wurde eine Chamäleon-Session der Stilrichtung Pop gewidmet. Um zum Musikstil passende Künstler zu engagieren, musste der Horizont etwas erweitert werden. Dies führte dazu, dass die Bands aus den verschiedensten Regionen anreisten. Am Start waren Dominique & Roman, Parrot to the Moon, Totally Awesome und DJ Pries.

Zum zweiten Mal gab es an einer Chamäleon-Session ein Vorprogramm. Die Chamäleon-Sessions servierten Prosecco zum Auftritt des Duos Dominique und Roman. Dominique verführte mit ihrer bezaubernden Stimme und Roman begleitete sie mit seiner Gitarre und Loopstation.

Parrot to the Moon eröffnete den Pop-Abend und füllte das Kunsthaus mit Ihrem von satten Bässen und eingehenden Rhythmen geprägtem Sound. Die aus Bern angereisten Jungs mit ostschweizer Wurzeln zeigten uns ihre Interpretation von Musik, welche sie als Industrial-Pop bezeichnen.

Totally Awesome folgte zugleich und zeigte einen frischen, wilden und mit Ironie gespitzten Auftritt. Aus Comics bekannte Superhelden zeigten sich auf der Bühne und unter dem Publikum. Die Aargauer präsentierten ein attraktives Konzert mit vielen eigenen Songs.

Als letzter Act legte der spontan eingesprungene DJ Pries an Stelle des aus persönlichen Gründen ausgefallenen DJ JahSun auf. Der Pop-Abend wurde von Pries mit für die Besucher animierenden Beats abgerundet.

You may also like...